iphoneplanet

Ein Smartphone mieten, statt es zu kaufen: Wie gehen Sie vor?

Jedes Jahr steigen die Preise für Smartphones weiter an. Das macht es schwierig, an die neueste Generation von Smartphones zu gelangen. Was können Sie also dagegen tun? Mieten kann eine der besten Lösungen sein. Aber wie funktioniert das eigentlich?

Smartphone-Miete: Wie funktioniert das?

Der Smartphone-Verleih wurde vor einigen Jahren von Free Mobile ins Leben gerufen. Die Dienstleistung besteht darin, ein High-End-Smartphone zu einem attraktiven Preis zu mieten. Für nur wenige Euro pro Monat können Sie ein hochmodernes Telefon in Ihrem Besitz haben. In Wirklichkeit werden Sie das Smartphone für einen vertraglich festgelegten Zeitraum mieten.

Wenn der Vertrag ausläuft, müssen Sie das Telefon zurückgeben. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Vertrag zu verlängern oder das Telefon sogar zu kaufen (Miete mit Kaufoption). Der erste Vorteil dieser Art von Dienstleistung sind die Kosten. Sie müssen kein Vermögen ausgeben, um ein High-End-Smartphone zu benutzen. Es ist auch eine bessere Lösung für Menschen, die dazu neigen, häufig das Telefon zu wechseln. Während der Laufzeit des Vertrags können Sie auch die Modelle wechseln. Die Bedingungen für diese Art von Privilegien variieren je nach Anbieter.

Welcher Anbieter soll gewählt werden?

Viele Mobilfunkbetreiber, Elektronikhändler oder Telefonhersteller bieten diese Form der Vermietung an. Sie hätten also eine Vielzahl von Wahlmöglichkeiten, wenn es um Ihren Provider geht. Die folgenden Punkte können Ihnen jedoch die Wahl erleichtern.

Zunächst sollten Sie auf die Vertragsbedingungen achten, die Ihnen angeboten werden. Normalerweise können Sie nach einigen Monaten der Nutzung Ihr Telefonmodell wechseln. Einige bieten diesen Service nach 12 Monaten der Nutzung an, andere nach 24 Monaten. Zweitens, seien Sie sich der Bedingungen für die Rückkehr bewusst. Das Telefon, das Sie gemietet haben, muss bei Vertragsende in einwandfreiem Zustand sein. Wenn nicht, müssen Sie bei der Rückgabe einen zusätzlichen Betrag bezahlen.

Bitte beachten Sie!

Bitte beachten Sie, dass die meisten Smartphone-Mietverträge bindende Verträge sind. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Sie können die Modelle ändern, aber der Mietzeitraum wird entsprechend verlängert. Darüber hinaus ist auch der Verleih von Smartphones mit einem Mobilpaket vorteilhaft.

Kurz gesagt, um es einfach auszudrücken, sollten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig lesen, wenn Sie erwägen, ein Smartphone zu mieten. Diese wenigen Punkte können für Sie von großer Hilfe sein.

Die mobile Version verlassen